Hintergrundelement

Das Narrenschiff

Wolf Wucherpfennig

16,50 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

zzgl. Versandkosten ins Ausland

lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Es ist die Kunst, die das Bewusstsein vom Ende der Zivilisation erträglich macht. Der Autor befasst sich in diesem Essay mit dem Bewusstsein vom Ende der Zivilisation und der Kunst. Die nämlich macht eben jenes erträglich. Das heißt, nicht die Kunst ist am Ende, sondern sie begleitet das Ende der Zivilisation. Somit prägt das mögliche Ende der Geschichte die Kunst.

„Vorstellungen von einem entweder endgültigen oder zyklischen Weltuntergang begleiten die Geschichte der Menschheit. Sie antworten auf Schuldgefühle, mildern Ängste vor dem jeweils eigenen Tod (der erträglicher wird, wenn er Teil eines allgemeinen Sterbens wird), drücken Hoffnung auf heilende Wirkung aus. Dabei wird das Weltende immer durch höhere Mächte veranlasst. Erst in der Gegenwart ist es möglich geworden, dass die Menschheit selber ihren Untergang herbeiführt. Und zwar einfach deswegen, weil sie sich der Entfaltung ihrer technischen Mittel nicht gewachsen zeigt.“

Zum Warenkorb

Pfeil green

Zahlungsmittel

Pfeil green

In unserem Buchladen haben Sie die Möglichkeit
- per Rechnung oder
- SEPA-Lastschrift
zu bezahlen.

Newsletter

Pfeil green

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, der Sie über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter bestellen

naturmagazin

Pfeil orange

naturmagazin Berlin-Brandenburg

Die Zeitschrift informiert vierteljährlich über die Natur und deren Schutz in der Region, setzt dabei thematische Schwerpunkte, gibt Umwelt-, Bücher- sowie Reisetipps und bietet einen Veranstaltungskalender.