Hintergrundelement

Hannah Arendt – Martin Heidegger

Ludger Lütkehaus

11,00 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

zzgl. Versandkosten ins Ausland

lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Der ersten Begegnung zwischen dem damaligen, an der Universität Marburg lehrenden Martin Heidegger (1889–1976) und der jungen Hannah Arendt (1906–1975) folgte eine Romanze, die mit Arendts Wechsel nach Freiburg und Heidelberg beendet wurde. Unterbrochen durch den Nationalsozialismus versuchten beide nach Ende des Krieges an ihre frühere "Freundschaft“ anzuknüpfen, was sich aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen nicht leicht gestaltete.

Ludger Lütkehaus geht in seinem Essay nicht nur der Beziehung zwischen den beiden Philosophen nach, sondern beleuchtet kritisch auch die Sekundärliteratur, die sich um das Paar rankt. 

Zum Warenkorb

Pfeil green

Zahlungsmittel

Pfeil green

In unserem Buchladen haben Sie die Möglichkeit
- per Rechnung oder
- SEPA-Lastschrift
zu bezahlen.

Newsletter

Pfeil green

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, der Sie über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter bestellen

naturmagazin

Pfeil orange

naturmagazin Berlin-Brandenburg

Die Zeitschrift informiert vierteljährlich über die Natur und deren Schutz in der Region, setzt dabei thematische Schwerpunkte, gibt Umwelt-, Bücher- sowie Reisetipps und bietet einen Veranstaltungskalender.