Hintergrundelement

Evolution

D. Stefan Peters

18,00 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

zzgl. Versandkosten ins Ausland

lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Der Zoologe und Evolutionsbiologe D. Stefan Peters vom Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum in Frankfurt am Main machte sich mit seinen Forschungen zur Evolution und Systematik der Wirbeltiere, besonders der Vögel, sowie ausgewählter Insektengruppen einen Namen. Davon ausgehend beschäftigte er sich intensiv mit evolutionstheoretischen Fragen und grenzüberschreitenden Themen aus Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie.

Die vorliegende Abhandlung ist die Quintessenz seiner praktischen Forschungen und theoretischen Erwägungen über die Vielfalt der Lebewesen, die Voraussetzungen der Evolutionstheorien und die beiden Aspekte der Evolution, Veränderung und Vervielfältigung. Der kompakte, kritische Essay ist eine der wichtigsten Stellungnahmen der jüngsten Zeit zu den Potenzen, aber auch Grenzen der Evolutionstheorien und zugleich ein methodischer Wegweiser für Naturforscher.

Rezension

[…] Wem Darwin im Original zu schwierig, Mayr zu umfangreich, Dawkins zu überzogen und Wuketits zu kämpferisch ist, der sollte sich mindestens das kleine Büchlein von Peters vornehmen, um in Sachen Evolutionstheorie das heute erforderliche Hintergrundwissen zu haben. Dieses wird dringend benötigt, um dem unglaublichen Nonsens entgegentreten zu können, den jene Fundamentalisten zunehmend laut in Europa verbreiten, die – mit Peters Worten im Vorwort gesprochen – es nicht zu merken scheinen, "wie blasphemisch ihre Bereitschaft ist, eher Gott der Lächerlichkeit preis zu geben, als Evolution für möglich zu halten". (Wolfgang Fiedler, Radolfzell; in Vogelwarte Bd. 49/Heft 3, August 2011)

[…] Insgesamt hinterlässt die Lektüre des Bandes einen sehr positiven Eindruck. Das liegt einerseits daran, dass er eine hohe Informationsdichte birgt und ebenso schlicht und leserfreundlich wie sinnvoll didaktisch reduziert layoutet ist. Inhaltlich fügt er sich auf angenehme Weise in den schmalen deutschsprachigen Literaturkanon ein, der sich mit den theoretischen Grundlagen der Evolution auseinandersetzt, und erweist sich dabei nicht als trocken, sondern als gespickt mit spannenden, illustrierenden Beispielen von der Hautatmung der Molche bis zu der Frage, wieso Vögel nicht lebendgebärend sind. Biologisches Grundwissen und Lust am theoretisch-analytischen Denken erweisen sich bei der Lektüre als vorteilhaft. Am Ende dürfte sie jedem Leser dabei geholfen haben, das vorhandene Wissen geordnet und neue Klarsicht zu gewonnen haben. (Stephan M. Hübner in Forschung Frankfurt 3/2010)

Zum Warenkorb

Pfeil green

Zahlungsmittel

Pfeil green

In unserem Buchladen haben Sie die Möglichkeit
- per Rechnung oder
- SEPA-Lastschrift
zu bezahlen.

Newsletter

Pfeil green

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, der Sie über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter bestellen

naturmagazin

Pfeil orange

naturmagazin Berlin-Brandenburg

Die Zeitschrift informiert vierteljährlich über die Natur und deren Schutz in der Region, setzt dabei thematische Schwerpunkte, gibt Umwelt-, Bücher- sowie Reisetipps und bietet einen Veranstaltungskalender.