Hintergrundelement

Lebendigkeit im Bild

Nicole Ricarda Sußet

59,00 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

zzgl. Versandkosten ins Ausland

lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Was sehen wir, wenn wir Bilder eines Tieres betrachten? Seine naturgetreue, möglichst objektiv erfasste äußere Erscheinung? Die persönliche Auffassung des Künstlers von dessen Wesen? Einen idealtypischen Vertreter seiner Art? Und weshalb wirken die Tiere so manchen Künstlers wie schockgefroren, während man die Individuen Joseph Wolfs am liebsten festhielte, damit sie nicht im nächsten Moment vom Malgrund entwischen?

Die Tiermalerei erlebte im 19. Jahrhundert in Europa und insbesondere in England bedeutsame Umbrüche, spiegelte sie doch gesellschaftliche Entwicklungen wie die Entstehung der zoologischen Gärten und den Diskurs um Darwins Evolutionstheorie wider. Auch die zunehmende Verwissenschaftlichung der naturkundlichen Disziplinen stellte neue künstlerische Anforderungen, denen die junge Fotografie technisch noch nicht gerecht werden konnte.

Die Kunsthistorikerin Nicole Ricarda Sußet untersucht im vorliegenden Buch, wie sich vor diesem Hintergrund das Oeuvre Joseph Wolfs (1820–1899) ausnimmt und inwiefern und mit welchen Mitteln sich der Künstler mit den zeitgenössischen geistigen Strömungen auseinandersetzte.

Der aus der Eifel stammende Künstler lebte und arbeitete ab 1848 in London, wo er sich rasch zum bedeutendsten Tiermaler entwickelte, den das 19. Jahrhundert hervorbrachte.

 

Im Verlag ist außerdem erschienen:
Joseph Wolf (1820–1899). Tiermaler – Animal Painter
(Herausgeber: Karl Schulze-Hagen, Armin Geus)
ISBN 978-3-925347-57-3
Preis: 29,00 Euro (ursprünglicher Preis 75,00 Euro)

Beide Bücher im Paket sind zu einem Preis von 69,00 Euro unter der ISBN 978-3-941365-28-5 erhältlich.

Mehr erfahren …

Rezension

Spannender Exkurs in die Tiermalerei des 19. Jahrhunderts
In der umfassenden Studie gelingt es der Autorin in überzeugender Weise das Lebenswerk des wohl bedeutendsten Tiermalers des 19. Jahrhunderts lebendig werden zu lassen. Auf der Grundlage eines umfangreichen Quellenstudiums werden von ihr die Lebensstationen des Joseph Wolf (1820-1899) nachgezeichnet und der von ihm entwickelte Zeichen- und Malstil analysiert. Die Komplexität der gesellschaftlichen und künstlerischen Einflüsse spielt dabei eine wesentliche Rolle. Der Kunsthistorikerin gelingt es auf bemerkenswerte Weise, die Facetten der sich entwickelnden Techniken der Tiermalerei mit den persönlichen Auffassungen des Künstlers zu verzahnen und so seine Ausnahmestellung in diesem Genre herauszuarbeiten. Aspekte wie Darwins Evolutionstheorie, die Entwicklung der zoologischen Gärten oder die Einführung technischer Neuerungen wie die Fotografie und deren Einflüsse auf die Tiermalerei werden ausführlich betrachtet. Die als Dissertation angelegte Arbeit untersucht das Leben des Künstlers unter Verwendung vieler Zitate quellengenau und bleibt dabei trotzdem allgemeinverständlich und unterhaltsam. Die textliche Darstellung wird durch eine Vielzahl zum Teil erstmals veröffentlichter Originale des Künstlers illustriert. Dabei wurden keine Mühen gescheut, ein breites Spektrum von Arbeiten des Tiermalers in Museen und Archiven aufzuspüren. Die farbigen Abbildungen dokumentieren und unterstreichen das Anliegen der Autorin nachhaltig und veranschaulichen eindrucksvoll die Entwicklung der individuellen Malweise von Joseph Wolf. Layout und Druck sind von hoher Qualität und geben dem Buch eine exklusive Aufmachung. Das von der Basilisken-Presse der Natur+Text GmbH in Rangsdorf herausgegebene Werk ist ein Muss für jeden kunsthistorisch Interessierten, für Naturfreunde und Ornithologen sowie für Liebhaber historischer Tierdarstellungen. (Norbert Wilke, Kundenrezension bei Amazon, 29.05.2013)

Zum Warenkorb

Pfeil green

Zahlungsmittel

Pfeil green

In unserem Buchladen haben Sie die Möglichkeit
- per Rechnung oder
- SEPA-Lastschrift
zu bezahlen.

Newsletter

Pfeil green

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, der Sie über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter bestellen

naturmagazin

Pfeil orange

naturmagazin Berlin-Brandenburg

Die Zeitschrift informiert vierteljährlich über die Natur und deren Schutz in der Region, setzt dabei thematische Schwerpunkte, gibt Umwelt-, Bücher- sowie Reisetipps und bietet einen Veranstaltungskalender.